Home | Schlagworte | Glossar | Ansprechpartner | Anregungen | Dokumente | Suche | Login
Home > Gefahrstoffe > Branchenspezifische Gefahrstoffe > Wasch- und Reinigungsmittel > Frage

Wasch- und Reinigungsmittel

Wasch- und Reinigungsmittel werden in der Druckindustrie verwendet, um Farbreste, die sich während des Druckens auf Walzen und Zylindern festgesetzt haben, zu lösen.
Werden ausschließlich zugelassene Reinigungsmittel verwendet?
ACHTUNG! Wer nicht eingeloggt ist, erhält keine Auswertung! Wer die Auswertungsfunktion nutzen will, muss anonym oder personalisiert angemeldet sein (Login | Datenschutz).
Zulässige Reinigungsmittel sind:
  • Reinigungsöle
  • langsam verdunstende Kohlenwasserstoffe
  • Testbenzin mit einem Flammpunkt über 55°C


Hinweis:
Die früher oft verwendeten Test- bzw. Spezialbenzine mit Flammpunkten unter 55°C dürfen heute i. d. R. nicht mehr verwendet werden!
 Webcode: F445D
Webcode eingeben:  
 
Links / Partner
Aktuelles
Änderungen der Corona-Arbeitsschutzverordnung
Das Bundeskabinett hat am 20. Januar 2021 die
Gefährdungsbeurteilung aktualisieren!
Die Infektionsgefährdung durch das Coronavirus stellt auch am Arbeitsplatz eine Gefährdung für die Sicherheit...
Neue DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten
Seit dem 1. Juli 2020 gültig ist die überarbeitete Fassung der DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten. Sie...