Home | Schlagworte | Glossar | Ansprechpartner | Anregungen | Dokumente | Suche | Login
Home > Gefahrstoffe > Branchenspezifische Gefahrstoffe > Reinigungs- und Desinfektionsmittel > Frage

Reinigungs- und Desinfektionsmittel

Oberflächenaktive Reinigungsmittel können Alkohole, Aldehyde, Peressigsäure und Hypochlorit enthalten. Diese Stoffe sind oft ätzend und brandfördernd.
Achten Sie beim Umgang mit Reinigungs- und Desinfektionsmittel auf die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen?
ACHTUNG! Wer nicht eingeloggt ist, erhält keine Auswertung! Wer die Auswertungsfunktion nutzen will, muss anonym oder personalisiert angemeldet sein (Login | Datenschutz).

Bei Desinfektionsmitteln handelt es sich um lösungsmittelhaltige Zubereitungen, die in manchen Fällen auch ätzen, da sie stark sauer oder alkalisch sind.

Es wird verwiesen auf die allgemeine Handhabung von Gefahrstoffen - Schutzkleidung, insbesondere Handschuhe sind zu tragen.

Weitere Informationen:

  • DGUV Regel 101-018 Umgang mit Reinigungs- und Pflegemittel (bisher: BGR 209)
 Webcode: F10082F
Webcode eingeben:  
 
Links / Partner
Aktuelles
Änderungen der Corona-Arbeitsschutzverordnung
Das Bundeskabinett hat am 20. Januar 2021 die
Gefährdungsbeurteilung aktualisieren!
Die Infektionsgefährdung durch das Coronavirus stellt auch am Arbeitsplatz eine Gefährdung für die Sicherheit...
Neue DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten
Seit dem 1. Juli 2020 gültig ist die überarbeitete Fassung der DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten. Sie...