Home | Schlagworte | Glossar | Ansprechpartner | Anregungen | Dokumente | Suche | Login
Home > Luft & Lärm > Lärm > Arbeitsplatz > Frage

Arbeitsplatz

Zur Vermeidung von Lärm sollen Maschinen und Arbeitsverfahren eingesetzt werden die möglichst wenig Lärm verursachen.
Achten Sie beim Einsatz von Maschinen und Arbeitsverfahren auf Lärmvermeidung?
ACHTUNG! Wer nicht eingeloggt ist, erhält keine Auswertung! Wer die Auswertungsfunktion nutzen will, muss anonym oder personalisiert angemeldet sein (Login | Datenschutz).
Beim Einsatz von Maschinen und Arbeitsverfahren vermeiden Sie Lärm durch
  • den Einsatz von Maschinen mit CE-Kennzeichen, auf dem die garantierten Geräuschemissionsgrenzwerte gut sichtbar und dauerhaft erkennbar sind (siehe auch Gerätesicherheit),
  • eine regelmäßige Wartung der Maschinen (z. B. scharfe Sägeblätter an einer Säge, geschmierte Lager etc.),
  • den Kauf lärmarmer Ausführungen bei Neuanschaffungen von Geräten (z. B. niedrige Drehzahl, Teilkapselung),
  • geräuscharme Arbeitsverfahren (z. B. Pressnieten statt Schlagnieten) sowie
  • die Kapselung von Lärmquellen.

 Webcode: F51A
Webcode eingeben:  
 
Links / Partner
Aktuelles
Änderungen der Corona-Arbeitsschutzverordnung
Das Bundeskabinett hat am 20. Januar 2021 die
Gefährdungsbeurteilung aktualisieren!
Die Infektionsgefährdung durch das Coronavirus stellt auch am Arbeitsplatz eine Gefährdung für die Sicherheit...
Neue DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten
Seit dem 1. Juli 2020 gültig ist die überarbeitete Fassung der DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten. Sie...