Home | Schlagworte | Glossar | Ansprechpartner | Anregungen | Dokumente | Suche | Login
Home > Arbeitsschutz > Organisation der Arbeitssicherheit > Arbeitsmedizinische Vorsorge > Frage

Arbeitsmedizinische Vorsorge

Die Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung darf nur durch Fachärzte für Arbeitsmedizin oder durch Ärzte mit der Zusatzbezeichnung "Betriebsmedizin" erfolgen.
Erfüllt der von Ihnen beauftragte Arzt die Voraussetzungen zur Durchführung der Vorsorgeuntersuchungen?
ACHTUNG! Wer nicht eingeloggt ist, erhält keine Auswertung! Wer die Auswertungsfunktion nutzen will, muss anonym oder personalisiert angemeldet sein (Login | Datenschutz).

 Webcode: F493A
Webcode eingeben:  
 
Links / Partner
Aktuelles
Corona-Arbeitsschutzverordnung endet am 25. Mai 2022
Corona-Arbeitsschutzverordnung läuft aus
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales...
Gesetz über überwachungsbedürftige Anlagen (ÜAnlG)
Am 16. Juli 2021 trat das Gesetz zur Anpassung des Produktsicherheitsgesetzes und zur Neuordnung des...
Gefährdungsbeurteilung aktualisieren!
Die Infektionsgefährdung durch das Coronavirus stellt auch am Arbeitsplatz eine Gefährdung für die Sicherheit...