Home | Schlagworte | Glossar | Ansprechpartner | Anregungen | Dokumente | Suche | Login
Home > Abfall > Abfall > Gefährliche Abfälle > Frage

Gefährliche Abfälle

Sicherheitsdatenblätter zu gefährlichen Einsatzstoffen enthalten Angaben zur Entsorgung und zum sicheren Umgang mit diesen Stoffen. Diese Angaben sollten in die Betriebsanweisungen für die Beschäftigten übernommen werden.
Liegen Sicherheitsdatenblätter und Betriebsanweisungen zur Anleitung der Beschäftigten im sicheren Umgang mit gefährlichen Abfällen vor?
ACHTUNG! Wer nicht eingeloggt ist, erhält keine Auswertung! Wer die Auswertungsfunktion nutzen will, muss anonym oder personalisiert angemeldet sein (Login | Datenschutz).
Gefährliche Eigenschaften von Einsatzstoffen entstehen häufig erst mit ihrem Gebrauch. So werden z. B. Kühlschmierstoffe i. d. R. nicht als Gefahrstoffe eingestuft, enthalten jedoch nach längerer Standzeit durch Verschmutzung und Abbauprozesse immer mehr reizende oder giftige Stoffe. Wo dies der Fall ist muss eine Betriebsanweisung erstellt werden, mittels der die Beschäftigten angeleitet werden die Kühlschmierstoffe gefahrlos aus einer Maschine zu entfernen und bis zur Abholung sicher zu lagern.

Achten Sie also bei den Einsatzstoffen auf die Entsorgungshinweise in den Sicherheitsdatenblättern und erstellen Sie gegebenenfalls entsprechende Betriebsanweisungen.
 Webcode: F272A
Webcode eingeben:  
 
Links / Partner
Aktuelles
Änderungen der Corona-Arbeitsschutzverordnung
Das Bundeskabinett hat am 20. Januar 2021 die
Gefährdungsbeurteilung aktualisieren!
Die Infektionsgefährdung durch das Coronavirus stellt auch am Arbeitsplatz eine Gefährdung für die Sicherheit...
Neue DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten
Seit dem 1. Juli 2020 gültig ist die überarbeitete Fassung der DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten. Sie...