Home | Schlagworte | Glossar | Ansprechpartner | Anregungen | Dokumente | Suche | Login
Home > Brandschutz > Organisatorische Maßnahmen > Organisatorische Maßnahmen > Frage

Organisatorische Maßnahmen

Alle betrieblichen Brandschutzmaßnahmen sind regelmäßig zu überwachen. Hierzu hat der Betrieb mindestens alle zwei Jahre eine Brandschutzbegehung durchzuführen.
Werden regelmäßig im Abstand von max. zwei Jahren Brandschutzbegehungen durchgeführt?
ACHTUNG! Wer nicht eingeloggt ist, erhält keine Auswertung! Wer die Auswertungsfunktion nutzen will, muss anonym oder personalisiert angemeldet sein (Login | Datenschutz).
Eine Betriebsbegehung zur Kontrolle der Brandschutzmaßnahmen - auf Basis der Risikobeurteilung entsprechend der BGI 560 "Arbeitssicherheit durch vorbeugenden Brandschutz" (zukünftig: DGUV Information 205-001) sollte regelmäßig, mindestens jedoch in Abständen von zwei Jahren, durchgeführt werden. Dabei sollten alle zum Betrieb gehörenden Gebäude und Gebäudeteile, alle Anlagen und Einrichtungen besichtigt werden. Ziel einer Brandschutzbegehung ist es, Schwachstellen aufzudecken und Ansammlungen brennbarer oder explosionsgefährlicher Stoffe außerhalb der dafür bestimmten Lager und Behältnisse aufzufinden.

Teilnehmer sollten sein:
  • Inhaber oder Betriebsleiter (Meister),
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit oder Sicherheitsbeauftragter (falls vorhanden),
  • Vertreter der örtlichen Feuerwehr.

Über das Ergebnis dieser Begehung wird ein schriftlicher Bericht erstellt. Die festgestellten Mängel sind unverzüglich zu beseitigen.

Unser Tipp:
Wenden Sie sich an Ihre Feuerwehr vor Ort und informieren Sie diese über die bei Ihnen gelagerten Gefahrstoffe. Ggf. sollte in Abstimmung mit der Brandschutzdienststelle ein Feuerwehrplan gemäß DIN 14095 erstellt werden, damit im Brandfall alle relevanten Gefährdungen für die Feuerwehr sofort erkennbar sind.
 Webcode: F14A
Webcode eingeben:  
 
Links / Partner
Aktuelles
Änderungen der Corona-Arbeitsschutzverordnung
Das Bundeskabinett hat am 20. Januar 2021 die
Gefährdungsbeurteilung aktualisieren!
Die Infektionsgefährdung durch das Coronavirus stellt auch am Arbeitsplatz eine Gefährdung für die Sicherheit...
Neue DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten
Seit dem 1. Juli 2020 gültig ist die überarbeitete Fassung der DGUV Vorschrift 38 - Bauarbeiten. Sie...